Apple Monitorauflösung

Dünnes Papier wird schlecht eingezogen und über dickes FineArt Papier schleift der Druckkopf, insbesondere bei Papierrollen mit schwerer Grammatur (Dralleffekt). Hierzu gibt es in den Anleitungen Hilfe, die die wenigsten lesen.

Epson WalzenabstandHier mein Tipp:

Wird z.B. ein sehr dünnes Papier bedruckt - wie unser Moenkopi Unryu 55g - so sollte die Papierdicke und der Walzenabstand geändert werden. Diese Einstellung ist bei Epson im Druckertreiber unter > Eigenschaften > Einstellungen > Papierkonfiguration zu finden.

Zuerst die Papierstärke eingeben.
1 ist die kleinste Eingabe und unsere Empfehlung für das Unryu 55g Japan Faserpapier.  Sollten Sie dicke Papiere wie unser MOAB Entrada 300g verwenden, so ist die Empfehlung der Einstellung die 6. (damit haben wir gute Erfahrungen gemacht).

Dann noch das wichtigste, der Walzenabstand:
Für das dünne 55g Unryu würden wir Eng vorschlagen.

Sollten Sie dickes Papier verwenden wie unser Entrada 300g, dann müssen die Walzen aus Breit oder Breiter eingestellt werden.

 

Walzenabstand_2_200[1]Eng: leichtes Papier 55g Faserp. oder bis 80g Papier
Standard: normales Papier 100g bis 200g
Breit: mittleres Papier 180 bis 240 g
Breiter: schweres Papier 220 bis …..

Die Grammzahl sagt oft nichts über die Dicke des Papiers aus, so muss hier auch mal selbst probiert werden. Wir bedrucken Papiere, da ist das 240g dünner als das 200g Papier. Nehmen Sie diese Angabe als Empfehlung und testen dann bitte je nach Papiertyp selbst.


Wichtiger ist mir, dass ich Ihnen diese Einstellung näher gebracht habe.
Sollten Sie Fragen haben, als unser Kunde dürfen Sie immer anrufen oder eine Mail schreiben: 02845-609221.

Kleine Drucker wie der EPSON 2100, R2400, R2880, R3000..... und Typen darunter können keine Walzenabstände verändern im Druckertreiber!

© Copyright 2017 by M. Verhoelen - LifeFoto.de

 

Zuletzt angesehen