Monitore

Wir verkaufen aktuell keine NEC Bildschirme, da sich der Vertrieb und die Konfiguration ändert. Sie finden selbst auf der NEC Seite keine SpectraViews oder Downloads mehr zum Profiler. Das finde ich als Hersteller nicht gut und irritiert die Kunden sehr.

Aktuell wird die Konfiguration zum SpectraView und der Vertrieb der SpectraView Modelserie verhandelt. Im Extremfall könnte es keinen NEC SpectraView mehr geben und die Software mit dem Update 5.7.2 / 5.8.1 endet ohne, das es danach eine Nachfolge-Upgrade Version kostenfrei geben wird. Sicher wird der Softwarehersteller (nicht NEC) eine neuere Version anbieten, dann jedoch kostenpflichtig. Erinnert mich stark an den Abgang mit Problemen von RGB Hardwarekalibrierbare Monitoren vor Jahren bei LG, LaCie, QUATO und jetzt auch NEC? NEC wird weiterhin die PA Serie mit der eigenen Hardwarekalibrierungssoftware verkaufen und als Download mit Updates zur Verfügung stellen. Ich betone, es handelt sich hier nur um die Vertriebsprobleme rund um die SpectraView Referenz Serie.

Wir verkaufen aktuell keine NEC Bildschirme, da sich der Vertrieb und die Konfiguration ändert. Sie finden selbst auf der NEC Seite keine SpectraViews oder Downloads mehr zum Profiler. Das finde... mehr erfahren »
Fenster schließen
Monitore

Wir verkaufen aktuell keine NEC Bildschirme, da sich der Vertrieb und die Konfiguration ändert. Sie finden selbst auf der NEC Seite keine SpectraViews oder Downloads mehr zum Profiler. Das finde ich als Hersteller nicht gut und irritiert die Kunden sehr.

Aktuell wird die Konfiguration zum SpectraView und der Vertrieb der SpectraView Modelserie verhandelt. Im Extremfall könnte es keinen NEC SpectraView mehr geben und die Software mit dem Update 5.7.2 / 5.8.1 endet ohne, das es danach eine Nachfolge-Upgrade Version kostenfrei geben wird. Sicher wird der Softwarehersteller (nicht NEC) eine neuere Version anbieten, dann jedoch kostenpflichtig. Erinnert mich stark an den Abgang mit Problemen von RGB Hardwarekalibrierbare Monitoren vor Jahren bei LG, LaCie, QUATO und jetzt auch NEC? NEC wird weiterhin die PA Serie mit der eigenen Hardwarekalibrierungssoftware verkaufen und als Download mit Updates zur Verfügung stellen. Ich betone, es handelt sich hier nur um die Vertriebsprobleme rund um die SpectraView Referenz Serie.

QUATO Lichtschutz 2
Quato - Lichtschutzblende für 30 Zoll Monitore
Originale, neue QAUTO Lichtschutzblende für 30" Monitore. Kompatible zu NEC oder andere Displays...
129,00 € *
SVR LSH
NEC SpectraView Blendschutzhaube HDPA30 für 30...
Schützt Ihren NEC PA 30 Zoll Monitor vor Streulicht auf dem Display
149,00 € * 439,00 € *
Mini DisplayPort auf DisplayPort 3
Mini-DisplayPort auf DisplayPort - 4K Kabel 2m
Ideal um ihren Rechner mit externem Display per Mini DisplayPort auf DisplayPort zu verbinden:. Auch für Bildschirme mit höherer Auflösung.
12,90 € *
Zuletzt angesehen